Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

25 years in Italy

I’m Martin Gani, a British journalist/travel writer/photographer/English teacher/translator/editor of Cypriot descent married to a Swiss/Italian national. To date I’ve published over 300 articles accompanied by some 400 of my photos in periodicals around the world as well as 10 e-books including a collection of celebrity interviews. What brings you to...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

I like everything about this country!

Hi, I am Gabriela, from Bulgaria, currently living in Milan. Actually the „currently“ lasts since the far-off days of 2004. My biggest passion is to travel, so sometimes I might be out of town for a month, or two or six. Why Italy? I started learning Italian when I was...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

I hope it will open many doors to me!

Hallo! I am Ahmad Budeir, 27 years old, dentist (graduated from the University in 2013) and of Palestinian – Syrian origin. My family relocated from Palestine in 1948 so originally I come from Palestine, but I was born and grew up in Damascus, Syria. Damascus is the capital and the second-largest...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

A long and difficult journey to Germany

My name is Hassan Abbas and I am 31 years old. I am a Syrian refugee in Germany. I am a dentist and a specialist in Oral and Maxillofacial surgery. My original destination was not Germany, but Luxembourg. I wanted to travel to Luxembourg because I have a good level...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

The concept of nation state needs an overhaul

There are certain realities in the world we just have to deal with. I don’t think there is any viable alternative to having pluralist diverse societies. ‚Multiculturalism‘ is just a word, a word we place too much importance on. There is a heated debate in Germany on whether German society...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Less discipline and more creativity

The general rule for all aspects of German society – Ordnung muss sein – shouldn’t be taken so seriously. Sometimes less discipline and more creativity ought to be considered. Just picture the life in Germany afterwards.
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

They should be punished…full stop!

It’s terrible what happened in Cologne during the New Year celebrations! I am Syrian myself, I came to Germany many years ago though….long before the so-called „refugee crisis“. I’ve been telling my German and European friends and colleagues to watch out for the refugees and this welcome culture…. It is...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

What do you mean, not all men sit down to pee?

I am Niklas, a 27 year old German, currently studying and living in Copenhagen. I’ve spent more than 2 years building new ventures and in my spare time I have a fable for surfing, art and chocolate. How and where did you get the idea for your book „German Men...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

The Dscherman

I am from Bavaria, so Germany didn’t seem so far (laughs – ed.). No, it’s just the fact that I am from here, so I know a lot of stuff you practically can’t know as a foreigner. For example: In 1998 1. FC Kaiserslautern won the Bundesliga, after qualifying for...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

France was the obvious location

Hi! I’m Molly, a Texan (without a Texan accent, except for the occasional y’all) currently living in Paris. I was originally in marketing before deciding to follow my passion for baking by enrolling in the 9 month Pastry program at the Cordon Bleu, in where else, Paris! After completing the...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Can’t we make this world a better place for everyone?

Around one hundred people (mostly Syrian, Afghan refugees and a lot of journalists) demonstrated yesterday in Cologne in front of the main train station to condemn racism, violence against women, sexism and war. Saturday’s demonstration was organised on Facebook and initially estimated 500-1000 people to turn out for the rally, however...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

A student in Germany

My name is Pasqualina and I am 27 years old. I originally come from a small town in the province of Salerno, Italy. I studied Comparative Literature and Culture, along with the German, Hungarian and other languages… One of the reasons that prompted me to stay in Germany was work. In Italy...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

The perfect combination

Hello! In my old life I was a City lawyer, living the corporate dream in London.  Having studied law for five years, and undertaken on-the-job training for another two, a legal career was the obvious career choice (um, I didn’t know what else to do…). And London life was a...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Russian-French Designer: from Chanel to anaplast

Notes from France… It’s obvious that food for a true Frenchman is everything. It’s his/her God ;-). The French can spend long hours having their dinner and enjoying all sorts of wines and cheese. Perhaps, the only nation that can tell you the exact „race“ of any wine ;-). It’s...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Greetings of the season

During this Holiday Season 😉 actually  more than ever, our thoughts turn  to those who have made our Multicoolty growth and progress possible. Thank You and Best Wishes for the Holiday Season and a Happy New Year! P.S. we are on a short break enjoying our families and other countries and...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Building bridges

My name is Mai Ahmed Daader, I am Egyptian from Cairo, I graduated from the faculty of Commerce/Business  Administration. My hobbies are reading, writing, and I love all kinds of arts and creativity. I came to Germany 8 years ago right after I got married to my husband who had been working in...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Das kann funktionieren

Ich komme aus Moskau (nein, ich bin dort nicht geboren 😉), wo ich eine erfolgreiche Karriere in einem großen internationalen Unternehmen hatte. Als ich 27 Jahre alt war, habe ich meinen tollen deutschen Ehemann geheiratet 😉 und bin nach Hamburg gezogen. Als ich hierher kam, fehlten mir erst einmal die...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Russen sind auch keine Ausnahme

Im Allgemeinen sind Deutsche sehr freundlich zu allen Nationalitäten, auch zu Russen. Das einzige, was mich hier stört ist eine gewisse soziale Isolation … vielleicht nicht nur zu Deutschland, sondern zu allen EU-Ländern. In Deutschland ist dein Zuhause und deine Familie am wichtigsten: Freunde, Nachbarn, Kollegen und andere Bekannte (besonders...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Ich glaube nicht an nationale Identitäten

Mein Name ist Shamil Shams und ich arbeite für Deutschlands internationalen Sender Deutsche Welle’s Urdu und Asia-English Services in Bonn. Ich habe einen speziellen Master Abschluss von der London School of Economics (LSE) in Media und Kommunikation aus dem Jahr 2010, und einen Master Abschluss in englischer Literatur von der...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Auf der Suche nach dem gelobten Land

Ich bin ein spanischer Ingenieur, der auf der Suche nach dem „gelobten Land“ nach Deutschland kam und kurz darauf arbeitslos wurde. Während dieser Zeit habe ich realisiert, dass ein großer Teil meiner Vorstellungen von Deutschland total falsch waren; ich musste sie neu definieren. Danach entschloss ich mich, über meine Erfahrungen...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Ich liebe Deutschland wegen all seiner Eigenarten…

Deutsche tendieren nicht dazu, ihre Hand dem Ausländer entgegenzustrecken. In den USA predigen wir gerne, dass wir ein Schmelztiegel der Kulturen sind. Aber das heißt nicht, dass Amerika ein glücklicher Ort für Immigranten ist. Den Deutschen geht es um Präzision. Sie wollen solange nicht Englisch sprechen bis sie es fließend...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Wenn ich doch nur blond wäre

Ich könnte mir nicht vorstellen, irgendwo anders zu leben. Ich bin seit 30 Jahren hier. Ich kann mir nicht vorstellen, immer in der Türkei zu leben. Dort leben sie anders, sie haben ein anderes, gesellschaftliches Leben – eine total andere Art zu leben Fühlst Du dich denn mehr türkisch oder...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Zu allem Ja sagen

Ich bin Rachel, ursprünglich aus Shropshire in England und lebe jetzt in München im schönen Bayern. Es ist schwer, München mit dem restlichen Deutschland zu vergleichen, weil es so eine einzigartige Identität hat. Die Garstigkeit der Busfahrer, die Ungeduld der Autofahrer und all die Schroffheit waren alles Dinge, die mich...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Hauptsächlich wegen dem Abenteuer

Ich bin Amerikanerin. Ich bin in Los Angeles geboren und groß geworden und habe in der San Francisco Gegend gewohnt, bevor ich nach München zog. Ich bin hauptsächlich wegen einem Abenteuer hergezogen. Es war nicht so, dass ich unbedingt in Deutschland wohnen wollte, aber ich wollte im Ausland leben und...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Verstecke es in einem Buch

Meinen ersten Kulturschock habe ich im Zug bekommen, wo die Leute sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern: sie sprechen nicht miteinander, sogar wenn sie nebeneinander sitzen. Stattdessen lesen sie viel (lacht – ed.). Wo ich herkomme, aus Lusaka, Sambia, pflegt man den Umgang mit anderen sehr. Hier bleibt jeder für...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Du wirst niemals reinpassen

Ich bin deutsche Staatsangehörige, geboren in Südafrika. 2002 zog ich nach Deutschland um und in 2009 erhielt ich die Staatsangehörigkeit. Zwischen 2010 und 2013 habe ich in Großbritannien gearbeitet und gelebt. Im Februar 2013 zog ich zurück nach Deutschland. Ein Rat für einen Neuling ist Deutsch zu lernen, bevor Du...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Gut aussehende Männer

Ich habe Deutschland immer gemocht. In der früheren Tschechoslowakei habe ich zum ersten Mal deutsches Fernsehen geguckt. Ich habe die Sprache geliebt und liebe sie immer noch. Ich habe mich 2004 nach meinem Erasmus-Programm in Potsdam total in Deutschland, besonders Berlin und Ostberlin, verliebt. Die Natur, Städte, Geschichte, Clubs, Atmosphäre,...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Ein sicherer Ort

Mein Name ist Ritika und ich komme aus Uttar Pradesh, Indien. Als ich das erste Mal nur für zwei Monate nach Deutschland kam, war ich von so vielen Dingen angenehm überrascht. Meine erste Überraschung war am Flughafen München als ich eine weibliche Taxifahrerin sah und dachte “Wow. Diese Frau fährt...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Einen Teil von Dir aufgeben

Ich glaube, dass wenn du einmal für fast ein halbes Leben in einem fremden Land   gelebt hast, du letzten Endes eine andere Person wirst, als die, die du vorher warst. Um in der deutschen Gesellschaft Erfolg zu haben, musst du manchmal einen Teil von dem, was du bist, aufgeben und...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Ich kann alleine leben

Es gibt wirklich nicht viel, was mich hier aufregt, sogar als Araberin au seiner anderen Welt und mit Schleier. Das war überraschend. Ich hatte erwartet, dass es viel schwieriger wird. Vielleicht ist es wegen Bonn. Wenn ich nach Ostdeutschland gehen würde, wäre es vielleicht anders. Was hast Du während der...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Der lange Weg zur Integration

„Ich wollte eine Ausbildung außerhalb meines Heimatlandes und im Ausland wohnen. Dann landete ich in Deutschland, musste Deutsch lernen und dann…da war dieser Schock.“ Abu-Bakarr Jalloh
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Amerikanerin, die es liebt im Ausland zu leben

Ich bin Christine aus den USA, Vizepräsidentin der AIWCC. Ich bin seit zwei Jahren in Deutschland. Bevor ich nach Köln kam, habe ich in China studiert und gearbeitet, wo ich meinen zukünftigen, deutschen Ehemann traf. Ich habe einen deutschen Kultur-Insider zu Hause. Ich lerne von meinem Mann jeden Tag soviel...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Ich wurde zur Kündigung gezwungen

Ich bin Kurde, aus dem Irak. Als ich herkam, hatte ich sofort einen Job. Aber dann wollen Sie die Leute nicht länger als zwei Jahre mit Festvertrag behalten, weil sie dann zu viele Steuern zahlen müssen. Während der zwei Jahre habe ich mich nie krankgemeldet oder Urlaub genommen. Und trotzdem...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Alle Menschen lächeln in derselben Sprache

Ich komme aus Afrika. Nun ja, Afrika ist ja ziemlich groß… Ich komme aus Togo. Ich lebe seit 17 Jahren hier. Ich spreche Deutsch, aber mein Französisch und mein Englisch sind viel besser. Ich arbeite hier als Küchenhelfer – in diesem deutschen Restaurant. Wie gefallen Dir die Menschen hier? Nun...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Mein Haus ist mein Schloss

Ich lebe seit 39 Jahren in Deutschland. Meine Eltern haben mich hergebracht, als ich acht Jahre alt war. Ich kam direkt in die zweite Klasse, obwohl ich noch nicht mal ein Wort Deutsch sprach! Ich habe viele Dinge nicht verstanden, alles war verwirrend und anders. Alles! Ich habe noch nicht...
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on VkontakteShare on Vkontakte

Überqualifizierte Putzfrauen

  Ich bin eine Deutschlehrerin. In meinem Unterricht sehe ich so viele Frauen aus Osteuropa, die eigentlich richtig überqualifiziert dafür sind, was sie hier arbeiten. Sie scherzen über sich selbst: sie meinen, so viele Putzfrauen mit einer Qualifikation gab es noch nie in Deutschland.
Seite 3 von 2312345...1020...Letzte »