Ich komme aus Moskau (nein, ich bin dort nicht geboren 😉), wo ich eine erfolgreiche Karriere in einem großen internationalen Unternehmen hatte. Als ich 27 Jahre alt war, habe ich meinen tollen deutschen Ehemann geheiratet 😉 und bin nach Hamburg gezogen.

Als ich hierher kam, fehlten mir erst einmal die Worte.:-( Ich habe mit „Ausgezeichnet“ eine sehr gute Universität in Russland absolviert, spreche sehr gut Englisch und habe Berufserfahrung in einem großen Unternehmen und….finde keinen Job! Was für eine Enttäuschung war das für mich.

Im Laufe der Zeit habe ich festgestellt, dass scheinbar meine Deutschkenntnisse nicht ausreichend sind. Und dann hat alles nochmal von vorne angefangen. Vierzehn lange Monate habe ich gebraucht um die deutsche Sprache so gut wie möglich zu erlernen. Dann ging es wieder auf Jobsuche und…keine Ergebnisse…leider.

Ehrlich gesagt, begannen mein Mann und ich darüber nachzudenken, nach Moskau zurückzukehren. Wir hatten die Hoffnung, dass mein Mann dort einen Job findet … aber sein russischer ist schrecklich … Zu diesem Zeitpunkt überlegte ich, mit einem Masterstudium zu beginnen, um meine Berufschancen zu verbessern.

Nachdem ich meinen Masterabschluss erworben hatte begann die erneute Suche nach einem Job. Aber leider wieder keine positiven Rückmeldungen… wieder ein Gefühl von “Enttäuschung”. Immer wieder versendete ich Bewerbungen, die nicht mal zu einem Bewerbungsgespräch führten. Das Ergebnis war null.

Aber nach ca. neun Monaten habe ich geschafft einen guten Job zu finden!!! In dieser Firma arbeiten fast keine Deutsche, nur Ausländer…ich habe so viele Kollegen aus anderen Ländern. Klar, nun bin ich im siebenten Himmel vor Glück. Ich denke, sie sind in der Lage alles zu schaffen und ihre Träume zu verwirklichen, wenn Sie eine entschlossene und starke Persönlichkeit sind, die viel Geduld und Mut hat.


0